Chemie

 

 

 


  • Workshop
  • Infotag
  • Kooperation

Chemie1

Im Science-Forum der Universität Siegen war der Chemiekurs 10 zu Gast. Dort stellten die Schülerinnen und Schüler kosmetische Produkte wie Lidschatten, Aftershave und Handcremes her. Diese Produkte konnten die Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Alle waren begeistert bei der Sache und wurden besonders durch den Alltagsbezug für das Fach zusätzlich motiviert. Workshops bei außerschulischen Partnern sind Bestandteil des Lernkonzepts in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern.

 

 

Chemie2

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7, 8 und 9 zeigten am Infotag für Grundschüler und deren Eltern, was das Fach Chemie zu bieten hat. Ob Indikatoren aus Rotkohlsaft, brennende und doch unbeschädigte Geldscheine oder die Herstellung von Gummibärchen - die kleinen und großen Besucher bekamen einen lebendigen Eindruck in den Fachbereich. Die "Coaches" waren stolz auf ihre Mitarbeit.

Zusammenarbeit mit der Universität Köln

Dem Klima auf der Spur

Bei diesem Projekt gehen die Schülerinnen und Schüler vielen Phänomenen rund um das Thema Klima auf den Grund. Wie entstehen Winde? Wie funktioniert der Treibhauseffekt? Wieso sind Pflanzen für unser Klima so wichtig? Was ist Sonnenstrahlung? Wie kann man eine sinnvolle Städteplanung betreiben mit ausreichend „grünen Lungen“?  Es war ein fächerübergreifender Experimentiertag im Schülerlabor der Universität Köln mit spannenden Experimenten aus Physik, Biologie, Chemie und Geographie. 
Die Teilnehmer experimentieren an insgesamt 3 Stationen. Die Experimentierstationen sind zum Beispiel zu den Themen "Sonne und Strahlung", "Jahreszeiten und Konvektion", "Treibhauseffekt" und Fotosythese.