Virtueller Infotag der Realschule Frechen

Förderkonzept

Logo RS

 

 

 

Förderung in allen Jahrgangsstufen

Die Realschule Frechen verfügt über ein weitgespanntes Förderungskonzept, das alle Jahrgangsstufen umfasst. Jahrgangsübergreifend gibt es den sprachlichen Schwerpunkt mit dem Bilingualen Profilzweig. Kindern, die ihre Stärken im naturwissenschaftlichen Bereich haben, werden zahlreiche MINT-Angebote gemacht. Im Förderkonzept sind in den unteren Jahrgangsstufen zusätzliche Stunden für die Hauptfächer (Deutsch, Mathematik, Englisch) fest verankert. Weitere Förderungsangebote sind das Lernstudio, in welchem Schülerinnen und Schüler nach dem Unterricht an Aufgaben arbeiten können. Beliebt ist auch die sogenannte "Feuerwehr". Hierbei handelt es sich um Stunden nach dem Unterricht, in denen gezielt Defizite in den Fächern Mathematik und Englisch angegangen werden können. Besonders vor Klassenarbeiten nehmen die Schülerinnen und Schüler dieses Angebot gerne wahr. Gefördert werden auch Kinder, die eine Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) oder eine Rechenschwäche (Dyskalkulie) aufweisen. Hier kümmern sich speziell ausgebildete Lehrkräfte um die sachgerechte Förderung.